Laufen mit den Händen, geht das? Die LAUFMAUS macht es möglich! Für Gründer Dr. med. Horst Schüler ist es ein persönliches Anliegen, Kund:innen ein ergonomisch geformtes Produkt zur Verfügung zu stellen, das seiner Erfahrung nach die Aufrichtung des ganzen Körpers ermöglicht und somit die Haltung der Sportler:innen beim Laufen verbessert. Mit seiner Erfindung konnte Dr. med. Horst Schüler zusammen mit Geschäftsführer Martin Rutemöller bei der Jury von „Die Höhle der Löwen“ punkten und verkauft die LAUFMAUS nun auch bei Amazon.

Jedes Produkt hat eine individuelle Geschichte – so auch die LAUFMAUS. Im Jahr 2007 hatte ihr Erfinder Dr. med. Horst Schüler einen folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem das Rückenmark seiner Halswirbelsäule massiv geschädigt wurde. Von diesem Zeitpunkt an waren chronische Schmerzen und Bewegungseinschränkungen für ihn auf der Tagesordnung. Aufgeben war jedoch keine Option und so wagte er einen heilenden Selbstversuch. Er fand eine bestimmte Position für seine Arme und Beine, die ihn weniger verkrampfen und seinen ganzen Körper entspannen ließ. Basierend auf dieser Erfahrung entwickelte er dann mit der LAUFMAUS ein passgenaues Griffelement für die Hände, das bei Verwendung diese Entlastung seines Körpers bewirkt und den Hand-Schulter-Arm-Komplex lockert.

Vor zwei Jahren stellte Dr. med. Horst Schüler sein Produkt auf Empfehlung dann Martin Rutemöller, Diplom-Sportwissenschaftler mit langjähriger Erfahrung im Bereich Sportkommunikation vor. Dieser war zunächst skeptisch: „Über die Hände das Laufen beeinflussen? Das schien mir absurd. Dr. Horst Schüler hat mich zwar direkt als Person überzeugt. Vom Produkt anfangs jedoch noch nicht.“ Er musste einen Selbsttest wagen, um die Funktionalität selbst zu prüfen und am eigenen Körper zu erfahren. Zweifelnd nahm er die LAUFMAUS in die Hand und ging auf die Laufstrecke. Dann der Sinneswandel. Bereits nach wenigen Schritten war Martin Rutemöller hin und weg: „Es tut mir gut beim Laufen. Es passiert was in meinem Körper.“ Er war vollends überzeugt vom Produkt und verfolgt seitdem zusammen mit seinem Team das Ziel „Menschen in Bewegung zu bringen“.

Teilnahme bei „Die Höhle der Löwen“

Kurz vor ihrem Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“ war das Team sehr nervös. „Wir hatten zehn Minuten Zeit, unser Produkt einem Millionenpublikum vorzustellen. Was wäre gewesen, wenn die Löwen uns in der Luft zerrissen hätten?“, gibt Martin Rutemöller die damaligen Bedenken offen zu. Doch genau das Gegenteil geschah. Die Löwen waren begeistert von der LAUFMAUS und kämpften um einen Deal mit dem Unternehmen. Nach minutenlangen Diskussionen zwischen den Löw:innen und der Entscheidungsfindung des LAUFMAUS-Teams haben Martin Rutemöller und Co. den Support von Carsten Maschmeyer am lukrativsten empfunden. „Carsten Maschmeyer und sein Team verfügen über eine enorme Expertise in der Gesundheitsbranche, was uns und unserem Produkt sehr zugute kommt“, so Martin Rutemöller.

Was macht die LAUFMAUS so besonders?

Zu Beginn war es Martin Rutemöller wichtig, die Erfindung der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Als nützliches Werkzeug erwies sich dabei Social Media. Auf dem eigenen Youtube-Kanal wurden zahlreiche Videos zur Funktionalität und Feedback von Anwender:innen hochgeladen.

Als entscheidenden Vorteil führen sie die Leichtigkeit der LAUFMAUS an: Sie störe aufgrund ihres geringen Gewichts nicht beim Laufen und sorge zusätzlich für eine korrektere Hand- und Körperhaltung. Darüber hinaus ist der hochwertige Kunststoff, aus dem sie geformt ist, gegen Brüche immun und langlebig. „Wir mussten lange tüfteln, bis wir ein Material gefunden haben, das den Ansprüchen von Dr. Horst Schüler genügt hat“, verrät Martin Rutemöller.

Seit kurzem sind die LAUFMÄUSE für alle Handgrößen auch bei Amazon erhältlich. Das Team arbeitet bereits an Variationen: „Für den Winter ist ein spezieller LAUFMAUS-Handschuh in Planung.“

Im Amazon „Die Höhle der Löwen“ Store sind besonders beliebte Deals von Judith Williams, Carsten Maschmeyer und Nico Rosberg aus dieser und vorherigen Staffeln von DHDL zu finden. Neben LAUFMAUS auch Naturkosmetik von mellow NOIR und Insektenpasta von Beneto Foods.

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit von Amazon mit kleinen und mittleren Unternehmen findet Ihr hier: www.unternehmerinnenderzukunft.de.