Mehr als 20.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) haben seit dem Start von Quickstart Online im September 2020 mit Hilfe des Wissensportals den ersten Schritt Richtung Digitalisierung erfolgreich vollzogen. Gemeinsam mit Deutschlands größtem Handelsverband HDE und dem Netzwerk „Händler helfen Händlern“ hat Amazon rund 30 Expert:innen an Bord geholt, die in Webinaren, durch Handouts und in 1:1 Coachings ihr Know-how zu Themen wie Grundwissen E-Commerce, Vertriebswege und Internationalisierung teilen. Der direkte Austausch mit den Expert:innen ist dabei besonders beliebt: „Vielen Dank für das Coaching Angebot. Nach dem Podcast mit Anna-Maria Silinger und den Quickstart Online Webinaren war es sehr hilfreich, nun im direkten Gespräch noch weitere Fragen klären zu können. Genau danach hatte ich gesucht!“, freut sich Marcus Schwarze vom Butterblume Shop aus Kassel.

Schnelles Online-Wachstum durch automatisierte Prozesse

Quickstart Online ermöglichte viele Erfolgsgeschichten. So zum Beispiel die von INTERSPORT Haindl aus Planegg: „Von der ersten Kontaktaufnahme mit Amazon bis zum ersten Bestelleingang vergingen gerade mal vier Wochen: Das nenne ich sportlich. Zusammen mit dem Filialgeschäft hat sich der Umsatz in kurzer Zeit verdoppelt. Dadurch können wir jetzt das Sortiment deutlich ausbauen und noch mehr neue Kund:innen ansprechen – online und offline“, erzählt Prokurist Hans-Peter Trefzer.

Johannes Herberger von Amazon, der Hans-Peter Trefzer beim Start im E-Commerce begleitet hat, weiß, worauf es ankommt: „Im ersten Schritt müssen sich Verkaufspartner:innen mit unserem Portal Seller Central und den jeweiligen Funktionen vertraut machen, um schnellstmöglich auf Anfragen reagieren zu können. Außerdem ist die Implementierung der Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung (API) – eine Funktion, mit der Entwickler Software-Anwendungen erstellen können – wichtig: Je automatisierter die Prozesse sind, desto weniger Arbeit und stärker das Abverkaufspotential. Schließlich müssen noch alle rechtlichen Rahmenbedingungen erfüllt sein. Dazu gehören unter anderem die Verifikation, eine Umsatzsteuernummer sowie Rücksendungseinstellungen. Dann steht einem erfolgreichen Start nichts mehr im Weg.“

Das Familienunternehmen BewusstGrün startete auf Basis des Expertenwissens ihr Unternehmen ausschließlich online: „Von Anfang an war uns klar: nur online erreichen wir genug Kund:innen, die sich für nachhaltige Alternativen begeistern, um als Start-up erfolgreich zu sein. Nach einigen Monaten ist der Onlineverkauf schon so gut angelaufen, dass wir seit 2021 unsere alten Jobs an den Nagel gehängt haben. Jetzt können wir Vollzeit daran arbeiten, unser nachhaltiges Produktportfolio zu erweitern und noch mehr Menschen davon zu überzeugen“, berichten Florian Roth, Nanine Roth und Sascha Roth aus Ostfildern in Baden-Württemberg.

Weitere Erfolgsgeschichten erzählen Amazon Verkaufspartner:innen in diesen Videos – schaut gerne vorbei.

Amazons Beitrag für kleine und mittlere Unternehmen

Im vergangenen Jahr investierte Amazon rund 2,8 Milliarden Euro europaweit in Logistik, Tools, Dienstleistungen, Programme und Schulungen, um KMUs bei ihrem Wachstum zu unterstützen. Quickstart Online war der nächste logische Schritt, um den Start in die digitale Welt zu erleichtern – egal ob bei Amazon oder anderswo. „Online und offline sind längst nicht mehr entweder oder, die Digitalisierung vereint beide Welten und schafft ganz neue Möglichkeiten, schnell und unkompliziert Kund:innen auf der ganzen Welt zu erreichen“, erklärt Dr. Markus Schöberl, der als Director Seller Services Amazon bei Quickstart Online vertritt.

In einer aktuellen Pressemitteilung zeigen HDE, „Händler helfen Händlern“ und Amazon die Entwicklungen des vergangenen Jahres auf und geben einen Ausblick für 2022.

Neben Quickstart Online haben wir weitere Programme und Initiativen ins Leben gerufen, von denen kleine und mittlere Unternehmen profitieren: Im Unternehmer:innen der Zukunft Podcast teilen erfahrene Verkaufspartner:innen alle 14 Tage ihre E-Commerce-Tipps rund um den Amazon Marketplace. Bei Amazon & Kleine Unternehmen finden Kund:innen gezielt Produkte von kleinen Unternehmen, wahlweise auch aus der eigenen Region.