HealthMe ist eine Ernährungs-App, die auf dem Markt noch gefehlt hat, denn es geht nicht nur um das einfache Tracking von Kalorien oder Abnehm-Tipps. Vielmehr soll das Projekt von Victoria Noack Menschen mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten das Leben erleichtern. Dazu verbindet die App Lebensmittel-Produktdaten mit persönlichen Gesundheitsprofilen und vergleicht sie auf der Basis von medizinischen Bluttests. Schon während ihres Studiums begann sie mit der Entwicklung der App, die die Jury von „Die Höhle der Löwen“ sichtlich begeistern konnte.

Der Anstoß zur App kam aus dem näheren Umfeld von Victoria Noack: „Die Inspiration für HealthMe kommt durch eine Freundin, die mit vielen verschiedenen Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu kämpfen hat. Auf dem Markt gab es bis dato keine App, die ihr dahingehend das Leben bzw. ihre Ernährung wirklich erleichtern konnte“. Deshalb kam der Unternehmerin die Idee, das Ganze selbst in die Hand zu nehmen und eine App zu entwickeln, die es ihrer Freundin ermöglichen sollte, schnell herauszufinden, welche Lebensmittel für sie geeignet sind und welche nicht.

Bereits 2018 startete sie ihr Projekt im Gründerinstitut in Heidelberg und konnte mit dessen Netzwerk einen Mentor für sich gewinnen, der ihr bei der technischen Umsetzung der App und bei der Anbindung an die notwendigen Datenbanken half. Von der Idee bis zur ersten Version von HealthMe vergingen schließlich über zwei Jahre. „Die Programmierung war eine riesige Herausforderung“, erzählt Victoria Noack.

Wie funktioniert HealthMe?

Nach der Installation der App werden die Nutzer:innen nach bekannten Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten sowie nach Ernährungspräferenzen befragt, sodass ein persönliches Profil als Basis im System hinterlegt wird. Anschließend können Anwender:innen Lebensmittel durch den Barcode auf den Verpackungen über die Handykamera einscannen und prompt zeigt die App an, ob das Produkt geeignet ist oder nicht. Wenn es nicht passt, erhalten sie alternative Produktempfehlungen. Zudem zeigt die App schnell und transparent wichtige Informationen, wie zum Beispiel den Nutri-Score oder den Zucker- und Fettanteil der Lebensmittel, an. „Andere Apps konzentrieren sich oft auf eine einzige Unverträglichkeit – nicht so HealthMe. Die App bildet ein Gesamtbild und deutlich mehr Informationstiefe, als es herkömmliche Ernährungs-Apps anbieten“, erklärt die Gründerin. „Praktisch ist auch die Kombination von Allergie- und Unverträglichkeits-Bluttest für alle Nutzer:innen, die sich nicht sicher sind, was sie nicht vertragen.“ Die Tests können zu Hause durchgeführt werden und nach Analyse in einem zertifizierten Labor wird das Testergebnis automatisch in das Profil der App übertragen. Damit haben die Nutzer:innen die Möglichkeit, die Auslöser der Allergie oder Unverträglichkeit künftig bei den Einkäufen auszuschließen.

Der Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“

Victoria Noack outet sich im Gespräch als Fan von DHDL: „Ich habe die Sendung bereits vor meiner Teilnahme regelmäßig verfolgt und gerne geschaut. Mir gefällt dabei, dass die Idee selbst im Vordergrund steht.“ Schnell erkannte sie das Potenzial und die Möglichkeiten, die diese Sendung für ihr Projekt bedeuten könnte. In der Show konnte sie die Jury sofort von HealthMe überzeugen. Von dem Deal und der Expertise von Carsten Maschmeyer war sie gleich überzeugt: „Ich kann nur positiv darüber berichten. Carsten Maschmeyer steht persönlich hinter dem Projekt. Er bringt selbst immer wieder Ideen und Impulse ein und ist sehr hilfreich bei der Strategieentwicklung. Viele Dinge wären ohne seine Unterstützung schlichtweg nicht möglich.“

Das Team von HealthMe besteht insgesamt aus sieben Partner:innen. Darunter befinden sich Expert:innen für Datenbanken, Marketing und Nahrungsmittel. Alle arbeiten daran, die App stetig leistungsfähiger zu machen und dadurch den Nutzer:innen ihre Ernährung so leicht wie möglich zu gestalten.

Carsten Maschmeyer ist begeistert: „Scannen, checken, kaufen! HealthMe ist eine Innovation, wie ich sie liebe. Eine App, die einfach anzuwenden ist und ein echtes Alltagsproblem löst: Per Scan eines Barcodes sofort erkennen, was in Lebensmitteln steckt. Vielen Menschen mit Unverträglichkeiten wird dadurch geholfen. Dazu die tolle und engagierte Gründerin Victoria. Eine perfekte Kombination! Lebensmittel einkaufen wird jetzt einfacher.”

Im Amazon „Die Höhle der Löwen“ Store sind besonders beliebte Deals von Judith Williams, Carsten Maschmeyer und Nico Rosberg aus dieser und vorherigen Staffeln von DHDL zu finden. Neben HealthMe auch die digitale Visitenkarte von MyTaag sowie der nachhaltige Rasierer von SHAVENT.

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit von Amazon mit kleinen und mittleren Unternehmen findet Ihr hier: www.unternehmerinnenderzukunft.de.