Transportlogistik

Ein junger Amazon Fahrer im blauen Amazon-Shirt stellt Pakete zu.
Foto von Marcus Schlaf

Tag der Logistik 2020: Kaffee für den Zusteller

Zustellungen in Zeiten des Coronavirus: Zum Tag der Logistik (16. Mai) war Logistikinsider Boris Felgendreher live im Chat mit Fahrern. Die Dankbarkeit bei den Kundinnen und Kunden sei spürbar, sagen die drei – mitunter auch in Form einer Tasse Kaffee.

Lieferung der besonderen Art: Für Knowah und andere Kinder mit seltenen Krankheiten

Für die Care-for-Rare Foundation hatten wir eine besondere Lieferung: Amazon unterstützt die Organisation durch Spenden. Die Stiftung fördert die Erforschung seltener Kinderkrankheiten – wie die des kleinen Knowah.

Zustellung in Wien: Ganz schön von den Socken!

Rene stellt in Wien Päckchen an Amazon Kunden zu - und trägt dazu normalerweise auch passendes Schuhwerk. Trotzdem lieferte er vor Kurzem eine Bestellung in Socken aus. Schuhe und Jacke lieh er dem kleinen Mark, der sich ausgesperrt hatte.

Amazon strebt eine Führungsrolle bei der Nachhaltigkeit auf der letzten Meile an

Amazons Verteilzentrum in München Daglfing hat bereits 50 Elektro-Lieferfahrzeuge auf die Straße gebracht und 60 Ladestationen installiert, um Kunden der bayerischen Metropole mit innovativen kohlenstoffneutralen Fahrzeugen von Streetscooter und Daimler zu beliefern.

1.000 Locker bieten Amazon Kunden in Deutschland eine flexible Paketabholung

Rechtzeitig zur Geschenkezeit, nimmt Amazon den tausendsten Locker an der OMV Tankstelle in der Erding Allee am Münchner Flughafen in Betrieb, wodurch Kunden noch mehr bequeme Optionen bekommen, um ihr Amazon Paket abzuholen.

Weihnachtsbote bei Amazon

Alejandro ist einer von derzeit vielen Amazon Zustellern, die in diesen vorweihnachtlichen Tagen ihr Bestes geben, damit die Geschenke der Kunden rechtzeitig auf dem Gabentisch liegen.

Chancen für Menschen mit Handicap: Kollege für einen Tag bei Amazon

„Schichtwechsel“ nennt sich ein Berliner Projekt, das Menschen mit Handicaps die Gelegenheit gibt, einen Schnuppertag in Unternehmen zu verbringen und neue Arbeitswelten kennenzulernen. Unser Verteilzentrum in Berlin-Tempelhof hat sich am Aktionstag beteiligt.

Jetzt Zusteller für Amazon werden!

Andreas kennt sich mit Lieferungen aus: Seit 18 Jahren arbeitet er als Zusteller, seit September 2019 ist er angestellt bei Amazon und stellt die Kundenbestellungen zu. Hier berichtet er über seine Arbeit und wie man Zusteller bei Amazon wird.

Sortierzentren: Kazi und Sascha - Karrieren bei Amazon

Kazi kommt aus Bangladesh und Sascha aus Thüringen. Was sie verbindet, sind ihre Karrieren bei Amazon. Beide arbeiten im Amazon Sortierzentrum in Krefeld und haben sich dort innerhalb kurzer Zeit zu Area Managern weiterentwickelt.

Neues Amazon Verteilzentrum in Erfurt startet im Herbst

Rund 100 Arbeitsplätze wird Amazon im ersten Schritt in Erfurt schaffen. Verteilzentren wie in Thüringen ermöglichen noch schnellere und flexiblere Lieferoptionen für die Kunden.
Next Page
Zustellung läuft
Heiße Neuigkeiten und spannende Einblicke von Amazon – alle paar Wochen direkt in Ihren Posteingang.
Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen