Transportlogistik

Ein junger Amazon Fahrer im blauen Amazon-Shirt stellt Pakete zu.
Foto von Marcus Schlaf

Unser bislang größter Einsatz an Elektromobilität in Deutschland: In Essen ist die letzte Meile grün

Im Rahmen des Climate Pledge haben wir uns verpflichtet, bis 2040 alle Amazon Bestellungen CO2-neutral zu liefern. In Essen ging dafür heute offiziell die bislang größte Flotte an E-Vans in Deutschland an den Start - für eine nachhaltige und grüne letzte Meile.

Ab in die Lüfte für Amazon Kundinnen und Kunden

Wir investieren weiter und schaffen Arbeitsplätze: Im neuen Sortierzentrum am Flughafen Leipzig/Halle gehen ab Oktober die Pakete in die Luft für Amazon Kundinnen und Kunden. Wir haben Standortleiter Dietmar Jüngling zu den neuen Jobs befragt.

Ein Hund namens Wenk

Ich bin Wenk, der erste Lieferhund bei Amazon in Deutschland. Obwohl ich eines nicht mache: Päckchen ausliefern. Man trifft mich im Amazon Verteilzentrum in Neuwied bei Koblenz. Dort passe ich auf, dass Herrchen sich gut um die Lieferungen für Amazon Kundinnen und Kunden kümmert.

Schnelle Logistik hilft Leben retten: Kostenlose Masken für Menschen mit Querschnittlähmung

Rund 100.000 bis 140.000 Menschen in Deutschland sind querschnittgelähmt und damit Hochrisikogruppe für Corona. Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten hilft im Rahmen einer europaweiten Aktion mit kostenlosen Masken – und wir haben dafür gesorgt, dass die Masken aus China nach Deutschland kamen.

Starthilfe von Amazon: So unterstützen wir künftige Lieferpartner bei der Gründung

Für Lieferpartner gibt es künftig umfangreiche Starthilfe von Amazon für die Unternehmensgründung und ein exklusives Leistungspaket, das niedrige Anlaufkosten sicherstellt. Für Gründerinnen stellt Amazon sogar 500.000 Euro an Extra-Finanzierungshilfen bereit, um Frauen als Unternehmerinnen in der Logistik zu fördern.

Wie wir in Schleswig-Holstein investieren

Das erste Verteilzentrum in Schleswig-Holstein ging kürzlich an den Start, zwei weitere sind im Bau. Warum Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (re. i. Bild) und kommunale Vertreter überzeugt von den positiven Auswirkungen durch Amazon sind ... hier nachzulesen.

Amazon kommt nach Hannover-Sehnde: Sichere Arbeitsplätze für viele Menschen

Mit einem neuen Verteilzentrum in Hannover-Sehnde investiert Amazon in den achten Standort in Niedersachsen. Dr. Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und stellvertretender Ministerpräsident, kommentiert das so: "Gute Arbeitgeber stabilisieren unsere Wirtschaft, sie schaffen Chancen und sichere Arbeitsplätze für viele Menschen.“

Day One oder: Tag eins im neuen Amazon Sortierzentrum in Berlin-Schönefeld

Wie verbessert man für Amazon Kundinnen und Kunden die Lieferstrukturen und eröffnet trotz Corona ein neues Sortierzentrum? - "Mit viel Sicherheit und Schutzmaßnahmen", sagt Amazon Standortleiter Christian Eiberger. So war für ihn und sein Team der Day One oder: Tag eins im Live-Betrieb.

Starke Frauen, starke Mütter: Die Herrin vom Yard

Anastasia ist nicht nur Mutter einer 19-jährigen Tochter, sondern auch eine starke Frau: Als Yard Marshall dirigiert sie bei Amazon tonnenschwere Lkws über den Lkw-Hof (Yard) zu den Be- und Entladungsrampen – auch in Corona-Zeiten.

Corona-Schutz: 18 Engel für Garbsen

Ihre Mission ist die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen: „Safety-Angels“ (Sicherheitsengel) werden die Teams genannt, die sich derzeit in den Amazon Sortierzentren um die Corona-Schutzmaßnahmen kümmern. 18 Engel sind es im niedersächsischen Garbsen.
Next Page
Zustellung läuft
Heiße Neuigkeiten und spannende Einblicke von Amazon – alle paar Wochen direkt in Ihren Posteingang.
Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen