Transportlogistik

AMZL Liefertaschen (1).jpg

Nachhaltige Logistik auf dem Vormarsch: 100 elektrische Vito (eVito) von Mercedes-Benz Vans für Amazons Lieferpartner

Transporte auf der letzten Meile effizienter machen – daran arbeitet Amazon mit Hochdruck.

Amazon Logistics: Innovationen auf der letzten Meile

2015 wurde mit Amazon Logistics (AMZL) ein neuer Lieferdienst gestartet. Deutschlanddirektor Bernd Gschaider erklärt, worauf es ankommt.

Neuer Amazon Logistics Standort: „Amazon passt gut zu Raunheim“

Raunheims Bürgermeister Thomas Jühe (re. i. Bild mit Standortleiter René Fritzsche) würde sich nicht wundern, wenn in einigen Jahren Amazon Drohnen von Raunheim starten, um die Bestellungen an die Kunden auszuliefern.

Amazon schafft Chancen für flexiblen Zuverdienst

Nach den USA, Großbritannien und Singapur ist Amazon derzeit dabei, Amazon Flex auch in Deutschland einzuführen. Daher sucht das Unternehmen derzeit nach selbständigen Lieferpartnern, zunächst in Berlin. Der Plan ist, Kunden in einigen Wochen über den neuen Service bedienen zu können.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen