anzeigen 29 ergebnisse

gefiltert nach

Category

Tag

sortieren nach

sortieren nach


  • Das Smartphone als Weg aus der Isolation

    Vielen Senioren kommt das Smartphone oft sehr kompliziert vor und sie begleitet die Angst, etwas falsch zu machen. Man könnte versehentlich alle Fotos oder sogar das Internet löschen. Vor allem ältere Menschen ohne jüngere Angehörige haben oft niemanden, der ihnen die Nutzung des Geräts erklären kann.

  • „Entdecken, ergründen, experimentieren“

    Der experiMINT e.V. möchte Mädchen und Jungen in Bielefeld und dem Kreis Herford im Rahmen ihrer schulischen Laufbahn vertiefte Einblicke in die MINT Berufsfelder ermöglichen. Wir haben mit der Gründerin und Geschäftsführerin Imke Rademacher, Dipl. Pädagogin gesprochen.

  • Gut Aiderbichl gibt den Tieren eine Stimme

    Gut Aiderbichl ist ein Gnadenhofverbund für Tiere, der 2001 in Salzburg gegründet wurde. Was als kleine Organisation auf einem Privathof begann, ist heute eine Stiftung, die 30 Höfe in sechs Ländern umfasst. Insgesamt leben dort über 6.000 gerettete Tiere: Neben Rindern, Pferden, Hunden und anderen Haus- und Hoftieren bietet Gut Aiderbichl auch Labor-Schimpansen Zuflucht.

  • „Ein klares Win-Win-Win“

    Der Country Manager von Amazon.de, Ralf Kleber, im Gespräch über das Charity Shopping-Programm AmazonSmile, Neuigkeiten rund um das Angebot und die tausenden sozialen Organisationen, die davon profitieren.

  • Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe

    Der Lebensgefährte einer Frau sammelt alte Zeitungen, Milchflaschen und Elektroschrott. In ihrer Wohnung findet sich kaum noch Platz – überall steht etwas herum, denn der Mann kann nicht mit dem Sammeln aufhören. Deshalb wendet sich die Frau an die „Messie Hotline“ von H-TEAM e.V.

  • Die Geschichte von über 5.000 Freundschaften

    Svea und Abdul sind Freunde. Genauso wie Anne und Moustafa. Es sind zwei Geschichten von mittlerweile über 5.000 und sie drehen sich um Freundschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten. Hinter diesen Geschichten steht die Arbeit des Vereins „Start with a Friend“.

  • Hilfe hinter den Kulissen

    Andrea Primus nennt ihren Job bei der gemeinnützigen GmbH Artists for Kids einen „Zufallsglückstreffer“ und liebt ihre Arbeit: „Es macht einfach Spaß, weil man weiß, wofür man es tut“, erzählt sie.

  • Vom Asphalt zurück ins Leben

    Menschen laufen durch die Fußgängerzone in Hannover – einige sind in Eile, andere schlendern gemütlich. Inmitten dieser Menschen steht ein Mann mit einem stolzen Gesichtsausdruck. Der Mann ist „selbstständiger Verkäufer“ des niedersächsischen Straßenmagazins Asphalt.

  • Stark durch Sport

    Ein Besuch auf der Station für Pädiatrische Onkologie des Universitätsklinikums Leipzig, ist anders, als man es vielleicht erwarten würde.

  • Für grenzenlose Bildung

    2005 gründete Ama Pokua von Pereira mit neun Freunden, darunter Ingenieure, Germanisten und weitere Juristen, Bildung ohne Grenzen e.V., kurz bildog. Ziel der Organisation ist es, das Selbstwertgefühl von Jugendlichen zu stärken.

  • Helfen kennt keine (Länder-)Grenzen

    Annamaria Toth, seit Juli 2016 bei Amazon in Berlin beschäftigt, unterstützt zwei Mentees dabei, in Deutschland beruflich und privat anzukommen und erfolgreich zu sein.

  • Kinder sind die Gegenwart

    Für Bernd Siggelkow ist die Mittagszeit die schönste des Tages. Dann treffen die ersten Kinder in der „Arche“ ein und fallen ihm freudestrahlend um den Hals.
  • mehr laden
Zustellung läuft
Entdecken Sie die Welt von Amazon - direkt in Ihrem E-Mail-Postfach
Weiterlesen
Zustellung läuft
Entdecken Sie die Welt von Amazon – direkt in Ihrem E-Mail-Postfach
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen