Ein Brief von Dave Clark, Senior Vice President, Worldwide Operations


Was passiert mit Ihren Retouren?

Kunden, die bei Amazon einkaufen, sollen mit ihrem Kauf zufrieden sein und keine Notwendigkeit sehen, etwas zurückzugeben. Deshalb bieten wir viele Services an, die den Kunden helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen

Amazon engagiert sich im Bereich Nachhaltigkeit durch innovative Programme wie Frustfreie Verpackung, Versand in Originalverpackung, durch unser Netzwerk von Solar- und Windparks, Solaranlagen auf den Dächern unserer Logistikzentren, Investitionen in die Kreislaufwirtschaft mit dem Closed Loop Fund und zahlreichen anderen Initiativen, an denen unsere Teams täglich arbeiten. Allein im Bereich Logistik arbeiten über 200 Wissenschaftler, Ingenieure und Produktdesigner an nachhaltigen Wegen, um unseren Einfluss zum Wohle der Kunden und des Planeten zu verbessern.

Amazon hat das langfristige Ziel, unsere globale Infrastruktur mit 100% erneuerbarer Energie zu versorgen – dabei machen wir solide Fortschritte. Mit Verbesserungen bei Elektrofahrzeugen, Biokraftstoffen für die Luftfahrt, wiederverwendbaren Verpackungen und erneuerbaren Energien öffnet sich uns nun zum ersten Mal ein Weg zu einer kohlenstoffneutralen Lieferung von Kunden-Sendungen: Wir setzen uns das ehrgeizige Ziel, bis 2030 50% aller Amazon Sendungen kohlenstoffneutral auszuliefern. Wir nennen dieses Projekt „Shipment Zero“ – und es wird nicht einfach sein, dieses Ziel zu erreichen. Aber es lohnt sich, sich auf diese Vision zu konzentrieren und zielstrebig zu bleiben, denn wir sind entschlossen, sie zu verwirklichen.

Wir gehen diesen Weg nicht allein. Wir werden weiterhin unsere Reichweite und das tägliche Kundenfeedback nutzen, um Lieferanten entlang unserer Lieferkette zu ermutigen, ihre eigenen Auswirkungen auf die Umwelt ebenfalls zu reduzieren, so wie wir es bei Programmen wie Versand in Originalverpackung und Frustfreie Verpackung tun .

Um unsere Fortschritte auf diesem Weg verfolgen zu können und als Teil unserer Verpflichtung, unsere Nachhaltigkeitsziele zu teilen, planen wir, noch in 2019 den unternehmensweiten CO2-Fußabdruck von Amazon sowie die damit verbundenen Ziele und Programme zu veröffentlichen. Dies ist das Ergebnis eines umfangreichen Projekts, das in den letzten zwei Jahren durchgeführt wurde, um ein fortschrittliches wissenschaftliches Modell zu entwickeln: Dieses Projekt kartiert unsere CO2-Bilanz sorgfältig und liefert unseren Business Teams detaillierte Informationen, die ihnen helfen, Wege zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in ihren Arbeitsbereichen zu finden.

Kunden werden immer eine größere Auswahl, schnellere Lieferzeiten und niedrigere Kosten wünschen. Wir glauben, dass zu niedrigeren Kosten auch die Senkung der Kosten gehört, welche die Umwelt zahlt, in der wir alle leben und arbeiten. Wir halten Sie auf dem Laufenden, während wir daran arbeiten, „Shipment Zero“ zu erreichen.

Dave Clark
Senior Vice President, Worldwide Operations