Der neueste Nachhaltigkeitsbericht von Amazon zeigt die mutigen Entscheidungen, die unseren Weg zur Dekarbonisierung vorantreiben.

Wir haben unseren Nachhaltigkeitsbericht 2020 veröffentlicht. Er zeigt unser kontinuierliches Engagement für den Aufbau eines nachhaltigen Unternehmens für Kund:innen und den Planeten. Der Bericht „Further and Faster, Together“ zeigt auch Amazons Fortschritte im Rahmen des Climate Pledge. Dies ist eine von Amazon und Global Optimism begründete Selbstverpflichtung, die Unterzeichner dazu aufruft, bis 2040 C02-neutral (net-zero carbon) zu sein – und damit zehn Jahre vor der Zielmarke des Pariser Klimaschutzabkommens.

Wir wissen, dass die Bewältigung der globalen Klimakrise eine Kombination aus großen, mutigen Selbstverpflichtungen und tagtäglichen Fortschritten braucht. Wir wissen auch, dass diese Verpflichtungen und täglichen Schritte das Potential haben, die Krise abzuwenden. Sie können zusätzlich einen schöneren und lebenswerteren Planeten mit deutlich besserer Luftqualität schaffen, mit besseren Arbeitsplätzen und einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung für alle. Wir beginnen damit, Maßnahmen innerhalb unseres eigenen Unternehmens zu ergreifen – und wir weiten diese Innovationen dann auf unsere Kund:innen, Lieferant:innen, Hersteller:innen und Verkäufer:innen aus, um letztlich positive Veränderungen in unserer gesamten Wertschöpfungskette zu bewirken.

Amazons neuester Nachhaltigkeitsbericht beschreibt unseren weiteren Weg zur Dekarbonisierung, indem wir unsere Selbstverpflichtungen aus dem Climate Pledge vorantreiben.
Die wichtigsten Highlights:

  • Wir sind zum größten betrieblichen Abnehmer von erneuerbaren Energien weltweit geworden. Wir haben 2020 einen Anteil von 65 % erneuerbaren Energien im gesamten Unternehmen erreicht, im Vergleich zu 42 % im Jahr 2019. Amazon ist auf dem Weg, bereits bis 2025 alle Betriebsabläufe zu 100 % mit erneuerbaren Energien zu versorgen – fünf Jahre vor dem eigentlichen Ziel von 2030. Stand Juni 2021 verfügt Amazon über insgesamt 232 Wind- und Solarprojekte auf der ganzen Welt mit einer Stromerzeugungskapazität von zehn Gigawatt – genug, um sieben Millionen Haushalte in Europa mit Strom zu versorgen.
  • Wir haben die Elektrifizierung unserer Lieferfahrzeuge und unseres Transportnetzwerks vorangetrieben. Nach unserer Bestellung von 100.000 Elektrofahrzeugen bei Rivian im Jahr 2019, haben wir im Februar 2021 die ersten Fahrzeuge in Los Angeles getestet und werden bis Ende 2021 weitere Fahrzeuge in bis zu 15 weiteren Städten in den USA einsetzen. Wir planen, bereits 2022 10.000 Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen und bis 2030 alle 100.000 Fahrzeuge im Einsatz zu haben. Bis heute hat Amazon in Nordamerika und Europa mehr als 20 Millionen Pakete mithilfe elektrischer Lieferfahrzeuge an Kund:innen ausgeliefert.
Eine ELektorvan steht vor dem Brandenburger Tor
Wir haben die Elektrifizierung unserer Lieferfahrzeuge und unseres Transportnetzwerks vorangetrieben.
Foto von MEG COYLE/(MEG COYLE / Amazon)

  • Wir freuen uns über 100 Unternehmen, die dem Climate Pledge beigetreten sind. Über 100 Unternehmen haben sich dem Climate Pledge angeschlossen. Die Unterzeichner erwirtschaften zusammen einen weltweiten Jahresumsatz von mehr als 1,4 Billionen US-Dollar und haben mehr als fünf Millionen Mitarbeiter:innen in 25 Branchen und aus 16 Ländern.
  • Wir haben unsere Gesamt-CO2-Intensität gesenkt. Amazon hat seine CO2-Intensität von 2019 bis 2020 um 16 % gesenkt. Dies spiegelt unsere frühen Fortschritte bei der Dekarbonisierung unserer Geschäftsbereiche wider, während wir im Sinne unserer Kund:innen weiter wachsen.
  • Wir gründeten den sogenannten Climate Pledge Fund. Dieses Investitionsprogramm in Höhe von zwei Milliarden US-Dollar wurde 2020 ins Leben gerufen und unterstützt Entwicklungen im Bereich nachhaltiger und dekarbonisierender Technologien und Dienstleistungen, um zum Erhalt der natürlichen Umwelt beizutragen. Wir haben mithilfe des Funds bereits in sieben visionäre Unternehmen investiert.
  • Wir haben den AWS Clean Energy Accelerator ins Leben gerufen. Der Accelerator ist der erste von Amazon Web Services, der sich auf die Förderung des schnellen Wachstums von Clean-Tech-Innovationen konzentriert. Er hilft Startups aus dem Bereich saubere Energie dabei, ihren Einfluss zu vergrößern, Zugriff zu weiteren Ressourcen zu bekommen und ihre Reichweite insgesamt zu erhöhen.
  • Wir haben bei der Gründung der LEAF Coalition unterstützt. Dies ist eine globale und öffentlich-private Initiative mit dem erklärten Ziel, mindestens eine Milliarde US-Dollar für den Schutz tropischer Regenwälder auf der ganzen Welt zu sammeln.
  • Wir haben Climate Pledge Friendly eingeführt. Wir haben 2020 das Climate Pledge Friendly Siegel eingeführt, um Kund:innen dabei zu helfen, Produkte zu entdecken, die die natürliche Umwelt erhalten. Wir haben uns mit angesehenen Drittanbieter:innen von Nachhaltigkeitszertifizierungen zusammengeschlossen, damit Kund:innen Produkte entdecken können, die Nachhaltigkeitsstandards erfüllen. Das Programm startete in den USA mit mehr als 25.000 Climate Pledge Friendly zertifizierten Produkten. Inzwischen wurde es auf das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien ausgeweitet. Die Auswahl umfasst mehr als 75.000 Climate Pledge Friendly zertifizierte Produkte aus den Bereichen Gesundheits- und Haushaltsartikel bis hin zu Büroprodukten und Elektronik.
  • Wir sicherten uns die Namensrechte an der Climate Pledge Arena. Amazon sicherte sich die Rechte im Jahr 2020 und die Arena reichte die Registrierung ein, um die erste CO2-neutrale (net-zero carbon) zertifizierte Arena der Welt zu werden.
  • Amazon hat die Ausgabe einer Nachhaltigkeitsanleihe in Höhe von einer Milliarde US-Dollar angekündigt. Diese unterstützt aktuelle und zukünftige Nachhaltigkeitsprojekte, die den Menschen und dem Planeten zugutekommen. Die Erlöse werden zur Finanzierung von Projekten in fünf Bereichen verwendet, basierend auf signifikanten Investitionen, die Amazon im Laufe der Jahre getätigt hat: erneuerbare Energien, sauberer Transport, nachhaltige Gebäude, bezahlbarer Wohnraum sowie sozioökonomische Förderung und Befähigung.
  • Wir kündigten neue Möglichkeiten für Kund:innen an, den Energieverbrauch ihrer Geräte zu reduzieren. Amazon ist das erste Unternehmen der Unterhaltungselektronik, das sich dazu verpflichtet, den während der Nutzungsphase unserer Geräte anfallenden Energieverbrauch mit Investitionen in erneuerbare Energien direkt auszugleichen. Wir bauen unsere ersten Devices Wind- und Solarparks in den USA, und wir verfolgen das ehrgeizige Ziel, weiterhin neue Projekte für erneuerbare Energien zu bauen, bis wir den Energieverbrauch aller Amazon Geräte begleichen.

Was die Zukunft angeht verlieren wir unseren Optimismus nicht. Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen. Und wir wissen, dass es noch viel zu erforschen und zu erfinden gibt. Aber wir glauben, dass wir mit Leidenschaft, Partnerschaft und kontinuierlichen betrieblichen Veränderungen gemeinsam eine bessere Zukunft schaffen können.
Hier erfahrt Ihr mehr über Amazons Engagement für Nachhaltigkeit.