Amazon ist ein fairer Arbeitgeber. Die Logistikmitarbeiter erhalten ein sehr wettbewerbsfähiges Lohnpaket.

Die Mitarbeitenden in den europäischen Amazon Logistikzentren verdienen ein sehr wettbewerbsfähiges Grundgehalt. Amazon hat in Deutschland einen Einstiegslohn von umgerechnet 12 Euro brutto pro Stunde eingeführt. Dieser liegt deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn von 9,60 Euro. Dazu kommen bezahlte und sondervergütete Überstunden sowie weitere Extras wie Bonuszahlungen, beschränkte Mitarbeiteraktien (Restricted Stock Units der Amazon.com, Inc.), kostenlose Lebens- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen, Sondervergütungen und Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge. Ab Herbst 2022 ist ein Anstieg auf umgerechnet mindestens 12,50 Euro plus Extras geplant. Der Einstiegsbasislohn läge damit um mehr als 2 Euro pro Stunde über dem für 2022 geplanten Mindestlohn der Bundesregierung von 10,45 Euro.

Amazon Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren darüber hinaus von weiteren Zusatzleistungen wie Sondervergütungen für Überstunden, Lebens- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung, Beiträgen zur betrieblichen Altersvorsorge oder dem "Career Choice"-Programm, in dem bis zu 95 Prozent der Kursgebühren und Literaturkosten für anerkannte Weiterbildungskurse bis zu einer Obergrenze von 8.000 Euro pro Mitarbeiterin oder Mitarbeiter übernommen werden.

  • Einstiegslohn für alle Mitarbeiter:innen in Deutschland von umgerechnet mindestens 12 Euro brutto pro Stunde
  • Jährlicher Lohnüberprüfungsprozess
  • Garantierte Lohnerhöhungen in den ersten zwei Jahren (Stufenerhöhungen)
  • Verdienst nach zwei Jahren: durchschnittlich rund 2.750 Euro brutto pro Monat, inklusive beschränkter Mitarbeiteraktien (Restricted Stock Units) von Amazon.com, Inc. und weiterer Extras.
  • Monatliche Bonuszahlungen sowie Zuschläge für Mehrarbeit
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge, kostenlose Lebens- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Beschränkte Mitarbeiteraktien (RSU's) und -rabatte
  • Familienbonus bei der Geburt und für Eltern in Elternzeit