Jeder Star hat seine Fans: Bei uns sind das die internen Teams, die Kolleg:innen als Amazon Stars nominiert haben. Durch diese Auszeichnung möchte Amazon Mitarbeiter:innen ins Rampenlicht rücken, die für uns echte Stars sind – weil sie sich in besonderem Maß für andere einsetzen. Insgesamt 600 Kolleg:innen wurden in Deutschland und Österreich nominiert.

Christian Stern ist für uns ein Amazon Star, weil er sich besonders für andere einsetzt und zum Sprachrohr für Hörende und Nichthörende geworden ist - obwohl er gehörlos ist. Als Christian vor zwei Jahren als Versandmitarbeiter bei Amazon in Dortmund startete, war er der einzige gehörlose Kollege im Logistikzentrum. Heute sind es dort 19. „Daran hat Christian einen großen Beitrag“, sagt Jule Biefeld. Jule ist Amazon Trainerin in Dortmund und zuständig für die Einarbeitung und Weiterbildung von Kolleg:innen. Gehörlose neue Mitarbeiter:innen haben dafür Instruktoren an der Seite, die Gebärdensprache können oder selbst gehörlos sind, so wie Christian.

„Anfangs war das Training und die Einarbeitung von gehörlosen Kolleg:innen eine große Herausforderung für uns. Viele Hilfsmittel, die wir in der Einarbeitungsphase verwenden, funktionieren für Nichthörende nicht gut. Es reicht auch nicht, alles zu verschriftlichen. Die Gebärdensprache hat eine ganz andere Grammatik und Gehörlose kommunizieren und schreiben ganz anders“, sagt Jule. Christian ließ sich nicht nur selbst zum Instruktor ausbilden, er gab Tipps und Hilfestellungen für die Kommunikation mit gehörlosen Mitarbeiter:innen, entwickelte aktiv Lösungen.

Christian Stern ist ein sehr engagierter Mitarbeiter, welcher sich besonders für die gehörlose Kollegschaft einsetzt. Die Zahl der Mitarbeitenden mit Hörbehinderung hat sich in den letzten Jahren stetig erhöht.
Katja Timmer, Integrationsfachdienst des Zentrums für Gehörlosenkultur e. V. Dortmund.

Katja Timmer ist vom Integrationsfachdienst des Zentrums für Gehörlosenkultur e. V. Dortmund, der gehörlosen Menschen Unterstützung und berufsbegleitende Hilfe anbietet. Sie kennt Christian und viele der gehörlosen Kolleg:innen bei Amazon in Dortmund von ihren regelmäßigen Besuchen: „Christian Stern ist ein sehr engagierter Mitarbeiter, welcher sich besonders für die gehörlose Kollegschaft einsetzt. Die Zahl der Mitarbeitenden mit Hörbehinderung hat sich in den letzten Jahren stetig erhöht. Durch die Unterstützung des Integrationsfachdienstes Dortmund konnte, in Zusammenarbeit mit der SBV und der Personalabteilung, ein stabiles und barrierefreies Arbeitsumfeld für die Mitarbeitenden mit Hörbehinderung geschaffen werden. Aufgrund der neu etablierten Gesprächsstrukturen mit Einsatz von Gebärdensprachdolmetschenden ist ein barrierefreier Zugang zu arbeitsrelevanten Informationen ermöglicht worden."

Jule sagt, mittlerweile seien die Einarbeitsprozesse für gehörlose Mitarbeiter:innen gut eingespielt. „Vor kurzem haben sieben neue gehörlose Kolleg:innen bei uns begonnen und wir haben aktuell fünf speziell geschulte Instruktoren, teilweise selbst gehörlos, die wir für die Schulungen und Einarbeitungen von Nichthörenden einsetzen.“ Künftig sollen es noch mehr werden. Auch dafür setzt sich Christian ein. Er engagiert sich seit langem für Nichthörende und leitet einen Gehörlosen-Sportverein. „Durch den Sportverein kenne ich viele Gehörlose. Viele haben Probleme, einen Job zu finden und trauen sich nicht, auf Leute zuzugehen. Ich versuche dann zu helfen, gebe Infos und stelle den Kontakt zu Amazon her.“

Christian weiß, wie wichtig ein integratives Arbeitsumfeld und Jobchancen für Gehörlose sind. Den mit der Amazon Star-Auszeichnung verbundenen Spendenpreis von 10.000 Euro für seinen Gehörlosen-Sportverein in Recklinghausen möchte er für die Jugendarbeit einsetzen, aber auch für berufsfördernde Angebote, um die Karrieremöglichkeiten für Nichthörende zu verbessern: „Ich denke da zum Beispiel an Buchhaltungskurse und ähnliches. Für Gehörlose ist es schwierig, sich beruflich weiter zu qualifizieren. Es fehlt oft an den speziellen Angeboten.“