Leon im Selfie mit Orlando Bloom.
Leon im Gespräch mit Orlando Bloom.

Leon Jakobeit steht in der „Astor Film Lounge“, umgeben von Schauspielern und Prominenz: Es ist die Premiere des Amazon Originals „Carnival Row“ (ab dem 30. August in der englischen Originalfassung bei Amazon Prime Video). Der duale Student war Begleitperson einer Kollegin, die Karten für die Premiere gewonnen hatte: Amazon hatte Tickets an Mitarbeiter des Logistikzentrums Brieselang sowie von Berliner Standorten von Amazon Fresh, Amazon Logistics und Prime Now verlost. Deshalb steht Leon nun neben Hollywood-Ikone und Hauptdarsteller Orlando Bloom und plaudert mit dem Star: „Hätte mir vorher jemand gesagt, dass ich mal so ein lockeres Gespräch mit einem der bekanntesten Schauspieler weltweit führen würde, hätte ich ihn wohl für verrückt erklärt.“ Noch Tage später kann Leon kaum glauben, wie nah er den Stars gekommen ist: „Das Gespräch mit Orlando Bloom war eine unglaubliche Erfahrung, die ich nicht so schnell vergessen werde.“

Hätte mir vorher jemand gesagt, dass ich mal so ein lockeres Gespräch mit einem der bekanntesten Schauspieler weltweit führen würde, hätte ich ihn wohl für verrückt erklärt.
Leon Jakobeit, dualer Student bei Amazon in Brieselang.

Auch Kostas Chassan Liveris von Amazon Fresh hat bei der Mitarbeiterverlosung eine der begehrten Karten gewonnen. „Ich fühlte mich selbst schon ein bisschen wie ein Star. Draußen wartete die Menge auf Orlando Bloom und Cara Delevingne und ich durfte einfach hineingehen. Dazu gab es noch Champagner es wurden kleine Snacks gereicht“, sagt er. Beeindruckt habe ihn vor allem Hauptdarstellerin Cara Delevingne: „Sie war super lustig und hat viele Späße gemacht. Ich fand’s einen wunderbaren Abend.“

Carnival Row spielt in einer viktorianischen Fantasiewelt, in der mythologische Kreaturen leben, die aus ihren exotischen Heimatländern fliehen mussten, da diese von den Königreichen der Menschen erobert wurden. Die wachsende Bevölkerung leidet unter der Ko-Existenz neben den Menschen – denn es ist ihnen verboten frei zu leben, zu lieben oder zu fliegen. Im Gegenteil: Sie werden sogar gezwungen, ihre von der Geburt vorgegebene Natur zu verstecken und sich an die menschliche Lebensweise anzupassen. Doch trotz aller Hindernisse keimt Hoffnung auf: Der menschliche Detective Rycroft Philostrate (Orlando Bloom) und die vertriebene Fee Vignette Stonemoss (Cara Delivingne) wagen es, in dieser zunehmend intoleranten Gesellschaft, eine gefährliche Affäre einzugehen. Vignette hütet jedoch ein Geheimnis, das Philostrates Welt während seines bisher wichtigsten Falls in Gefahr bringt – eine Reihe grausamer Morde bedroht den angespannten Frieden der Carnival Row. Die deutsche Synchronfassung der Serie steht ab dem 22. November für Prime-Mitglieder zum Streamen bereit.