Raunheims Bürgermeister Thomas Jühe (re. i. Bild mit Standortleiter René Fritzsche) würde sich nicht wundern, wenn in einigen Jahren Amazon Drohnen von Raunheim starten, um die Bestellungen an die Kunden auszuliefern. Das sagte das Stadtoberhaupt an der offiziellen Eröffnung von des neuen Amazon Logistics Standorts und fügte an: Die Innovationsfreude von Amazon passe sehr gut zu Raunheim und dem benachbarten Kelsterbach. Seit Oktober vergangenen Jahres ist das Verteilzentrum bereits in Betrieb, im Februar folgte nun die offizielle Eröffnung.

Zur nahegelegenen Autobahn A3 sind es nur 900 m. Von Raunheim beliefert AMZL mehrere Postleitzahlenbezirke im Rhein-Main-Gebiet. In der Region werden dadurch zusätzlich mehr als 130 Arbeitsplätze mit wettbewerbsfähigen Löhnen entstehen.

AMZL Raunheim DHE1 3.jpg
Das Amazon Team in Raunheim