Zonen oder feste Bereiche für das Kommissionieren von Bestellungen wie beim „Zone Picking“ – das kannten unsere Kollegen vor 20 Jahren noch nicht. Und auch deutlich weniger Förderanlagen als heute waren im Einsatz. Die Folge: Die Suche nach den Artikeln führte die Mitarbeiter oft auf weite Wege durchs Logistikzentrum. Statt der Förderbänder mussten Kollegen die Ware zu den Stationen bringen.

Fakt 1: Unsere Systeme helfen den Mitarbeitern
Heutzutage hilft der Einsatz innovativer Technik unseren Mitarbeitern bei ihrer täglichen Arbeit. Mit Zone Picking bewegt sich jeder unserer Kollegen für das Kommissionieren der Bestellungen in einer festen Zone. Kein Mitarbeiter muss also durch das ganze Logistikzentrum laufen, um Bestellungen zusammenzustellen, sondern kann dies in einem überschaubaren Bereich tun. Den Transport von Artikeln übernehmen heute in vielen Bereichen modernste Förderanlagen. Über weite Bandstrecken bringen sie die Bestellungen zu den Kollegen und erleichtern so die Arbeit.

Fakt 2: Viele Bestellungen bei konstantem Arbeitsfluss
Wie schafft man es, viele Bestellungen zu verarbeiten und kein Mitarbeiter muss schneller arbeiten? – Unsere Antwort: Indem man die Prozesse effizienter macht. Zone Picking und der Einsatz von Förderanlagen helfen dabei. Durch die kurzen Wege zur Ware beim Zone Picking können mehr Bestellungen zusammengestellt werden. Auch die Förderanlagen tragen zum konstanten Warenfluss bei: Die vollautomatisierten Systeme passen sich dem Verarbeitungsvolumen an.

Fakt 3: Technik passt sich den Menschen an
Mit bis zu 150 Metern pro Minute können die Förderbänder die Bestellungen transportieren. Allerdings nur bei Prozessen ohne Einbindung von Mitarbeitern. Für den Einsatz an Arbeitsstationen mit Mitarbeitern laufen die Bänder mit einer deutlich geringeren Geschwindigkeit von 60 Metern pro Minute. Die Systeme werden an ergonomische Ansprüche angepasst.

Mehr zum Thema:
Innovationen auf den Punkt gebracht: Der Handscanner, ein unverzichtbarer Helfer
Innovationen auf den Punkt gebracht: Wie wir uns ständig für Amazon-Kunden verbessern

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was geschieht, wenn Sie auf einer der Amazon Webseiten auf „Jetzt kaufen“ klicken? Auf der AMAZON BESUCHEN-Seite können Sie sich in Gruppen oder auch als Einzelperson für eine Führung registrieren.

Hier geht es zu weiteren Neuigkeiten aus den Amazon Logistikzentren.