In den letzten 20 Jahren haben wir viele Innovationen eingeführt. Neue Technologien helfen uns dabei, die Bestellungen schnell und zuverlässig zu verarbeiten und den Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden. „Amazon Robotics“ ist eine solche Innovation. Die smarten Transportsysteme können ganze Regalfächer bewegen und werden bereits in Winsen eingesetzt. Auch für das neue Logistikzentrum in Frankenthal (Start: August 2018) ist der Einsatz geplant.

Fakt 1: Roboter erleichtern die Arbeit für unsere Versandmitarbeiter.
Mit Robotics wird jedes Produkt mobil. Die Roboter fahren die Regalfächer mit den Waren direkt zu den Arbeitsstationen, wo die Produkte kommissioniert und in den nachfolgenden Stationen für den Versand an die Kunden verpackt werden. Menschen und Maschinen arbeiten so Hand in Hand. Für unsere Mitarbeiter wird dadurch die Arbeit einfacher. Die Laufwege verkürzen sich.

Fakt 2: Transportroboter machen die Bestellungen für Kunden schneller und vergrößern die Produktauswahl
Transportroboter verringern die Bearbeitungszeit für Bestellungen. Durch die höhere Parallelverarbeitung werden die Prozesse beschleunigt. Wo früher Stunden benötigt wurden, sind es heute manchmal sogar nur noch Minuten. Durch Amazon Robotics können wir zudem die Lagerflächen besser nutzen und eine größere Auswahl von Produkten für die Kunden vorhalten.

Fakt 3: Transportroboter ersetzen für uns keine Mitarbeiter.
2012 haben wir damit begonnen, Robotik in der Logistik einzusetzen – weltweit sind seitdem 300.000 neue Jobs bei Amazon entstanden. Die autonomen Transportsysteme unterstützen die Mitarbeiter bei ihren Aufgaben. Wir investieren weiter in neue Logistikzentren und Jobs.

Amazon Transportroboter

Weitere Beiträge zum Thema:
Innovationen auf den Punkt gebracht: Zone Picking und Förderanlagen für kurze Wege
Innovationen auf den Punkt gebracht: Wie wir uns ständig für Amazon-Kunden verbessern
Innovationen auf den Punkt gebracht: Der Handscanner, ein unverzichtbarer Helfer

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was geschieht, wenn Sie auf einer der Amazon Webseiten auf „Jetzt kaufen“ klicken? Auf der AMAZON BESUCHEN-Seite können Sie sich in Gruppen oder auch als Einzelperson für eine Führung registrieren.

Hier geht es zu weiteren Neuigkeiten aus den Amazon Logistikzentren.