Logistikzentren

Logistikzentren
Amazon Logistikzentren

Krebsvorsorge bei Amazon – Jimmy Hartwig klärt auf

Im Rahmen der Gesundheitswochen bei Amazon in Brieselang referierte Jimmy Hartwig über den Umgang mit Krebs. Knapp 200 Mitarbeiter nahmen viele Anregungen für eine gesündere Lebensweise mit nach Hause.

Bildungsmesse Amazon Koblenz: Karriere in der eigenen Hand

Mit dem Förderprogramm „Career Choice“ investiert Amazon in die berufliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Amazon übernimmt bis zu einer Obergrenze von insgesamt 8.000 Euro 95 Prozent der Kosten für eine Aus- oder Fortbildung seiner Mitarbeiter, verteilt auf vier Jahre. Auf internen Bildungsmessen stellt Amazon gemeinsam mit lokalen Partnern die aktuell gefragtesten Berufszweige vor. Beim Career Choice Tag in Koblenz waren unter anderem Berlitz, die Dekra Akademie und die IHK Koblenz dabei.

Im Auftrag der Gesundheit

Über sechs Tonnen an Obst hat Martin Placzek im vergangenen Jahr kostenlos an die Mitarbeiter verteilen lassen. Der 32-Jährige ist seit rund zweieinhalb Jahren Gesundheitsmanager bei Amazon in Pforzheim. Das Obst für die Mitarbeiter ist nur eines von vielen Angeboten, das er für seine Kollegen am Standort entwickelt hat.

„Unser erster Logistikstandort in Niedersachsen“

Zusammen mit der Stadt Winsen (Luhe) und Gästen feiert Amazon heute den Bau des zehnten Logistikzentrums im niedersächsischen Winsen. Ende des Jahres wird es in Betrieb genommen. Amazon EU Regional Direktor Gregory Bryan erklärt die Hintergründe.

Fakten über die Amazon Logistikzentren

Unser europäisches Logistiknetzwerk umfasst über 40 Logistikzentren, davon elf in Deutschland. Deutschland ist für uns ein wichtiger Standort, in den wir weiter investieren. So ist für 2018 ein neues modernes Logistikzentrum in Frankenthal in der Pfalz geplant. Außerdem investierte Amazon mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Kapazitäten am Standort Graben und Werne und in die Modernisierung der Logistikzentren in Leipzig und Koblenz.

Urmels große Reise nach Leipzig: Großer Spaß für die Kleinen

Im Amazon Logistikzentrum in Leipzig wird vieles gelagert. Diese Woche wurde jedoch eine ganz besondere „Kiste“ von 120 kleinen und großen Gästen bewundert: Das Logistikzentrum hatte Kinder von Mitarbeitern sowie des Tabaluga-Kinderheims und junge Leser der Leipziger Volkszeitung zur exklusiven Vorstellung der Augsburger Puppenkiste eingeladen.

"Verdammt guter Tag" - Culcha Candela in Leipzig

Culcha Candela im Logistikzentrum in Leipzig: Die Berliner Reggae- und Hip-Hop-Combo heizte den insgesamt 3.300 Mitarbeitern mit fetten Beats und reichem Wortwitz ein. Für große Überraschung sorgte allerdings die „Vorband“: das Management-Team.

Die Welt von morgen bei Amazon in Graben

Ein Amazon Paket als Siegertreppchen: Nico Söllner (Bild Mitte) konnte es kaum fassen als er den Pokal überreicht bekam. Der Elfjährige aus Schwabmünchen ist Sieger des ersten Amazon ABC Clubs. In Kooperation mit der Stadt Schwabmünchen und dem Verein „Kinder lesen und schreiben für Kinder e. V.“ hatte das Logistikzentrum in Graben erstmals einen Schreibworkshop angeboten. Die besten Geschichten zum Motto „Die Welt von morgen“ gibt es kostenlos bei Amazon als E-Book.

Standortleiterin bei Amazon: „Für mich ist es Heimat“

„Mamazon“ – So wird Stephanie Schreibers Arbeitsstätte von ihren Kindern genannt. Die zweifache Mutter organisiert nicht nur erfolgreich ihren dreiköpfigen Haushalt, sondern leitet seit August auch mehr als 2.800 Mitarbeiter im Amazon Logistikzentrum Bad Hersfeld FRA3. Für die gebürtige Hersfelderin ein Heimspiel.

Besuch aus Michigan: Studenten aus USA schnuppern Logistikluft

Sechs Stunden voraus, über 6.000 Kilometer entfernt. Es war eine lange Anreise für die 22 Studenten aus Michigan. Während ihre Heimatstadt noch schlief, blickten sie auf das Palettenland des Amazon Logistikzentrums in Koblenz. Im Rahmen ihres Deutschlandbesuchs lud Amazon den Nachwuchs des Tauber Instituts für globale Logistik ein, die Prozesse in den Koblenzer Hallen kennen zu lernen.
Next Page