Forschung & Entwicklung

Walnut Echo_forschung-entwicklung_Frenchie_.jpg

Fortschritt mit Verantwortung

Maschinen werden immer schlauer. Kaum ein Tag vergeht ohne Berichte über die neuesten Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI). Die Diskussion, wo Computer dem Menschen sinnvoll Aufgaben abnehmen können, läuft auf Hochtouren.

Zu Besuch in den Krausenhöfen: David Kaiser bringt Alexa neue Skills bei

Wo in Berlin einst modische Halskrausen gefertigt wurden, weht heute der Geist Künstlicher Intelligenz.

Wie entsteht Künstliche Intelligenz?

Amazon forscht und entwickelt intensiv an Künstlicher Intelligenz (KI), insbesondere im Bereich des Maschinellen Lernens.

KI-Serie: Was Menschen auch künftig besser als Maschinen können

Amazon forscht und entwickelt intensiv an Künstlicher Intelligenz (KI), insbesondere im Bereich des maschinellen Lernens.

Gemeinsam für mehr Erfolg: Die „Partnership on AI” gestaltet die Zukunft der Künstlichen Intelligenz

Amazons Alexa hat sie, Siri auch, Googles neue Allo-Messaging-App und IBMs Watson ebenfalls – Künstliche Intelligenz (KI).

Amazon und Drohnen? Drei Fragen, die Kunden immer wieder stellen

Während die Bundesregierung gerade beschlossen hat, die Nutzung von Freizeit-Drohnen neu zu regeln, entstehen zugleich mehr und mehr Innovationen für den professionellen Einsatz.

KI-Serie: Wie alt ist Künstliche Intelligenz

Amazon forscht und entwickelt intensiv an Künstlicher Intelligenz (KI), insbesondere im Bereich des maschinellen Lernens. Die Ergebnisse der Arbeit kommen schon heute den Kunden zugute: Etwa indem Systeme auf Grundlage von Daten aus der Vergangenheit Nachfrage-Prognosen für Produkte erstellen. Das sorgt für schnellere Lieferung, verringerte Lagerkosten und somit bessere Preise. In dieser Serie beantwortet Amazon Fragen rund um das Thema KI.

Universität Heidelberg und Amazon starten Machine-Translation-Wettbewerb

Gemeinsam mit der Universität Heidelberg startet Amazon einen Wissenschaftswettbewerb zu maschineller Übersetzung. Wie am Donnerstag bekannt gegeben wurde, sollen die Beiträge der teilnehmenden Wissenschaftler und Forschungsgruppen im September auf der „Conference on Machine Translation“ in Kopenhagen vorgestellt werden, die aufgrund einer früheren Bezeichnung immer noch WMT abgekürzt wird.

Investitionen in Innovationen: Neuer Forschungs- und Entwicklungsstandort in Aachen eröffnet

Am heutigen Freitag hat Amazon offiziell seinen neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Aachen eröffnet. Zusammen mit dem Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk in Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin, gab Max Bisani, Leiter des Development Centers, den Startschuss für die Einrichtung.

„Sie versteht mich besser als meine Kinder!“ – Ralf Herbrich im Interview über schlaue Maschinen

Ralf Herbrich, Geschäftsführer der Amazon Development Center Germany GmbH und Standortleiter Berlin, sprach mit der Deutschen Verkehrs-Zeitung (DVZ) über die Zukunft des maschinellen Lernens (Machine Learning).
Next Page
Zustellung läuft
Entdecken Sie die Welt von Amazon – direkt in Ihrem E-Mail-Postfach
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen