Für den gelernten Koch und leidenschaftlichen Gewürzfan Lukas Walchhofer war es der perfekte „Fit“, als er vor über zwölf Jahren als erster Mitarbeiter in das Unternehmen Spiceworld eintrat. Die Salzburger Gewürzmanufaktur bietet alles was das Herz von Hobby-Köchen und Star-Gastronomen begehrt, wobei die Qualität der Gewürze stets im Vordergrund steht. „Für uns bedeutet Qualität, dass wir die besten Rohstoffe aus den besten Anbaugebieten holen und diese mit viel Liebe und Gewissenhaftigkeit ohne Zusatzstoffe oder Aromen verarbeiten. Wir bedienen uns einer breiten Palette an Reingewürzen und nutzen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, um einzigartige Geschmackserlebnisse zu erzeugen“, erklärt Lukas Walchhofer stolz.

Mittlerweile ist er Geschäftsführer und Miteigentümer und hat das Unternehmen bei allen wesentlichen Schritten begleitet: vom Eintritt in den Privatkunden-Markt 2009 bis zum Start des Online-Vertriebs. Ende 2019 erfolgte ein weiterer Meilenstein: das Rebranding der Gewürz-Palette unter der Marke STAY SPICED ! Hierfür hat Lukas Walchhofer einen Partner gewonnen, mit dem ihn die Begeisterung für unverfälschte Produktqualität verbindet: Star-Koch und Genussmensch Roland Trettl. „Roland war vom Fleck weg von unserer Produktqualität begeistert und trägt diese Begeisterung nun auch als Markenbotschafter nach außen“ erzählt er. Auch für die Verpackung der neuen Marke war klar: sie muss jung, frisch und einzigartig, sein – im Design sowie in der Werkstoffauswahl. Man entschied sich schließlich für Gewürzdosen aus 100% Weißblech, das vollständig recycelt werden kann – und das unendlich oft.

Seit Anfang 2020 wird die farbenfrohe Gewürzpalette in den einprägsamen Dosen auch über Amazon verkauft. Im zweiten Quartal 2020 folgte ein eigener Amazon Markenshop: „Unser Amazon Markenshop ist noch nicht lange online, aber wir sehen bereits die Kraft des Onlinehandels. Viele Kund:innen kaufen bei Amazon gleich mehrere Artikel und sind diesem Vertriebskanal auch treu. Die Wachstumsraten sind jeden Monat 2-stellig und wir haben richtig Spaß daran“, freut sich Lukas Walchhofer, der am Standort Salzburg mittlerweile ein Team von 30 Mitarbeiter:innen sowie zahlreichen externen Partner:innen und Freelancern führt.

Auch der Ausbruch der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Lockdowns haben dem Erfolg keinen Abbruch erteilt: „Zugegeben war der erste Lockdown im März 2020 eine Herausforderung, da wir nicht nur die Gastronomie, sondern auch die Großmärkte verloren haben. Aber den Kopf in den Sand zu stecken ist nicht unsere Devise. Binnen 24 Stunden wurde unser Rezeptblog sowie der Onlineshop adaptiert, um Privatkunden noch besser abzuholen und mit Rezepttipps und Ideen für die Zeit daheim zu versorgen. „Roland und seine Frau Dani hatten kurzerhand begonnen per Smartphone via Live-Steam zu kochen. Natürlich immer mit dabei: unsere Gewürze. Das war der perfekte Raketenstart für die noch junge Marke STAY SPICED !“, erzählt Lukas Walchhofer.

Die Strategie fruchtete: Der Privatkund:innenanteil wuchs stetig und im zeitlichen Verlauf beobachtete das Team, wie die Sorge vor Lebensmittel-Knappheit im ersten Lockdown (zuerst wurden Mehle, Hefe und Brotgewürze gekauft) in Sehnsucht nach Genuss umschlug. Viele der Kund:innen bestellten regelmäßig und wurden auch geschmacklich immer experimentierfreudiger.

„Aktuell werden in Summe 60% des Umsatzes über die Online-Kanäle generiert - Tendenz steigend. Im stationären Großhandel sind unsere Produkte bereits fest verankert, europaweit gibt es mehr als 100 Wiederverkäufer:innen. Doch auch in Punkto Geschäftskund:innen möchte man verstärkt auf online setzen: „Wir möchten zukünftig mit Amazon Business Geschäftskund:innen online ansprechen und unsere Vertriebskanäle noch weiter diversifizieren.“

Zu seinen Zukunftsplänen sagt Lukas Walchhofer: „2020 war so ein aufregendes und spezielles Jahr, in dem wir das Unternehmen mit unserem Team wesentlich weiterentwickeln konnten. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber eins ist klar: Wir möchten künftig noch mehr Menschen mit unseren Gewürzen begeistern, ganz nach unserem Motto: „#STAYSPICED“

Na dann: ran an den Herd und losgekocht!