Amazon in Österreich

Der österreichische Unternehmensblog von Amazon
Amazon E-Scooter und E-Vito E-Cars

Arbeiten bei Amazon: Pauline, Operations Supervisor

Vienna calling: Paulines beruflicher Weg führte sie von Berlin zu Amazon nach Wien. Wie sie das Verteilzentrum in Liesing unterstützt und was ihr am meisten Spaß an ihrer Arbeit macht, erfahren Sie hier.

Alles claro! Wie Öko-Geschirrspültabs aus dem Salzkammergut mit Amazon die Welt erobern

Josef Dygruber ist Gründer und Geschäftsführer von claro, einem österreichischen Hersteller von ökologischen Reinigungsmitteln. Der gebürtige Halleiner hörte auf sein Herz und arbeitete daran, die Nische für ökologische Reinigungsmittel zu besetzen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich vor: Bojan, Sortation Supervisor

„Hire and Develop the Best“ ist Bojans liebstes von 14 Leadership-Prinzipien. Was ihn ins Amazon Verteilzentrum Großebersdorf bei Wien verschlagen hat und wie seine eigene Entwicklung in den letzten 2 Jahren ausgesehen hat, erfahrt ihr hier.

ÖRK im Austausch mit Amazon: Gemeinsam gegen Corona

Welche Best Practices für Logistik und Lieferungen gibt es in Corona-Zeiten? – Das Österreichische Rote Kreuz hat sich dazu zum Erfahrungsaustausch mit dem Amazon Team in Großebersdorf getroffen.

Mit Amazon Alexa Alltagsprobleme meistern

Michael Macher will an Demenz erkrankte Menschen unterstützen. Dieses Anliegen machte er auch zum Thema bei der Alexa Skills Challenge der Fachhochschule St. Pölten. Inspiriert von seiner Großmutter Erika entwickelte er mit seinem Teamkollegen David Schwarzer einen Alexa-Skill.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich vor: Melissa, Area Managerin Inbound

Egal, ob das kurzfristig bestellte Geburtstagsgeschenk für Mama, die heiß ersehnte Kaffeemaschine oder die Nachfüllpackung Geschirrspültabs: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass zahlreiche Amazon Packerl den Weg zu Herrn und Frau Österreicher finden. So vielseitig wie ihre Aufgabengebiete sind hierbei auch ihre Persönlichkeiten – für den Blog stehen sie uns Rede und Antwort!

Eine sichere Arbeitsumgebung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität uns steht für uns immer an erster Stelle. Daher haben wir sofort nach Ausbruch der Corona-Krise konsequent gehandelt und unser Sicherheitskonzept weiter ausgebaut.

Corona-Krise: So schützen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich

Als globales Unternehmen verfolgen auch wir die Auswirkungen des Corona-Virus besonders aufmerksam. Wir sind den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dankbar, die seit Wochen hervorragende Arbeit leisten und ihr Bestes geben. In diesen beispiellosen Zeiten tun wir alles dafür, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden sowie Partnerinnen und Partner zu gewährleisten.

Ausgesperrt und von den Socken in Wien

Rene stellt in Wien Päckchen an Amazon Kunden zu - und trägt dazu normalerweise auch passendes Schuhwerk. Trotzdem lieferte er vor Kurzem eine Bestellung in Socken aus. Schuhe und Jacke lieh er dem kleinen Mark, der sich ausgesperrt hatte.

Gut Aiderbichl aus Salzburg - ein Happy End für Tiere

Gut Aiderbichl ist ein Gnadenhofverbund für Tiere, der 2001 in Salzburg gegründet wurde. Was als kleine Organisation auf einem Privathof begann, ist heute eine Stiftung, die 30 Höfe in sechs Ländern umfasst. Insgesamt leben dort über 6.000 gerettete Tiere: Neben Rindern, Pferden, Hunden und anderen Haus- und Hoftieren bietet Gut Aiderbichl auch Labor-Schimpansen Zuflucht.
Next Page
Zustellung läuft
Heiße Neuigkeiten und spannende Einblicke von Amazon – alle paar Wochen direkt in Ihren Posteingang.
Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen