Arbeiten bei Amazon

© JORDAN STEAD / Amazon, All Rights Reserved.
Images of Amazon's Seattle, Washington, campus, in both the downtown and South Lake Union neighborhoods.

Amazons Bewerbungsverfahren – und was sind eigentlich Bar Raiser?

Wie kommt man eigentlich an einen Job bei Amazon? Und was hat es mit dem „Bar Raiser“ auf sich?

Menschen mit Behinderung bei Amazon – gleiche Chancen für alle

Yuliia, Wlas, Mirko und Fatih – so besonders ihre Vornamen klingen, so besonders sind auch ihre individuellen Lebensgeschichten.

Erzähl mir mehr

Als Kind wollte Elisabeth Rank Schriftstellerin werden. Dass gute Geschichten wirklich einmal ihr Beruf werden würden, hatte sie sich damals noch nicht so farbenfroh ausgemalt.

In Teilzeit führen

Immer mehr Arbeitnehmer legen Wert auf flexible Arbeitszeiten und auch Amazon ist es wichtig, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Alternativen zur klassischen 40-Stunden-Woche zu ermöglichen.

Wie kommen die Geschenke pünktlich untern Tannenbaum?

Vor 19 Jahren sah der Versand bei Amazon noch anders aus. Damals mussten Lieferungen Anfang Dezember auf den Weg gebracht werden, damit sie rechtzeitig ankamen. Heute können Kunden noch bis knapp vor der Bescherung bestellen.

Was „Have Backbone, Disagree and Commit” für Friederike Diaz Ortega bedeutet

In der Serie „Leadership Principles bei Amazon“ erklären Mitarbeiter, welches Führungsprinzipien ihnen besonders wichtig ist. Heute: Friederike Diaz Ortega.

Leidenschaft zum Lernen als Schlüssel zur Verwirklichung von Träumen

Mehak Chadha ist in Indien aufgewachsen. Und seitdem auf einer Reise. Ihr Ziel: jeden Tag etwas Neues zu lernen.

„Bücher online verkaufen? Das kann doch nicht klappen!“

Ein Mann, das Internet und eine Idee: Im Jahr 1994 gründet Jeff Bezos das Unternehmen Amazon. Von seiner Garage in Seattle aus führt er den Online-Buchladen. Im Jahr 1998 startet Amazon in Deutschland.

Leadership Principles bei Amazon: Was „Ownership“ für Fabian Triefenbach bedeutet

In der Serie „Leadership Principles bei Amazon“ erklären Mitarbeiter, welches der Führungsprinzipien ihnen besonders wichtig ist. Heute: Fabian Triefenbach.

Unbeirrbarer Blick auf „König Kunde“

Der Handel hat sich in den letzten 20 Jahren enorm verändert, aber noch immer ist wie früher vom „König Kunden“ die Rede – und das aus gutem Grund.
Next Page
Zustellung läuft
Entdecken Sie die Welt von Amazon – direkt in Ihrem E-Mail-Postfach
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen