Der Fußballverein SC Hardt bietet 200 Kindern und Jugendlichen aus dem Raum Mönchengladbach eine sportliche Heimat.

Fußballvereine wie der SC Hardt 19/31 sind das Rückgrat des deutschen Fußballs. Sie sind Talentschmieden und Hot Spots, wenn es um Fragen wie Integration und soziales Miteinander geht. Der SC Hardt vermittelt seinen Schützlingen, dass Teamgeist und Fairness mindestens genauso wichtig sind wie ein Sieg.

„Klar wollen wir gewinnen“, sagt Murat Arici, Vereinsverwalter des SC Hardt. „Aber nicht um jeden Preis und auch nicht auf dem Rücken der Kinder oder der Trainer und Betreuer.“ Der Verein will für Kinder und Jugendliche ein Umfeld für ihre sportliche und persönliche Entwicklung schaffen. Damit dies möglich ist, hat sich der SC Hardt früh entschlossen, neue Wege für die Finanzierung der Jugendarbeit zu gehen und gehörte so zu den ersten Fußballvereinen, die bei AmazonSmile teilnahmen. Für jeden Einkauf über AmazonSmile gibt Amazon 0,5 Prozent der Einkaufssumme an die jeweils ausgewählten Organisationen wie den SC Hardt 19/31 weiter.

„Von dem Geld, das der Verein über AmazonSmile bekommt, können wir neue Bälle, Hürden, Hütchen, Leibchen, Mini-Tore und Freistoß-Dummies kaufen, die ein Training beinahe wie bei den Profis ermöglichen – und jedes Mal einen ungeheuren Motivationsschub bei den Nachwuchsfußballern auslösen“, erzählt Murat Arici.

In unserer AmazonSmile Story erfahren Sie mehr über den SC Hardt 19/31.