In Deutschland und Österreich gibt es AmazonSmile seit November 2016. Seitdem haben wir insgesamt 10 Millionen Euro an über 20.000 Organisationen in beiden Ländern überwiesen. Dieser Betrag ist zusammengekommen, weil schon mehr als drei Millionen Amazon Kundinnen und Kunden Produkte über AmazonSmile bestellt haben. Hilfsorganisationen mit dem Fokus Tier- und Umweltschutz, Gesundheit, Flüchtlings- und Katastrophenhilfe sowie Kinder- und Jugendarbeit sind bei Kundinnen und Kunden in Deutschland und Österreich am beliebtesten. Weltweit haben seit dem Start des Programms 2013 hunderttausende wohltätige Organisationen mehr als 200 Millionen Euro über AmazonSmile erhalten.

AmazonSmile ist ein einfacher Weg, gemeinnützige Organisationen zu unterstützen

Auch Ihr möchtet ganz einfach – ohne Extrakosten für Euch oder die Organisationen – etwas Gutes tun? Mit Eurem Einkauf über AmazonSmile könnt ihr eine von derzeit über 25.000 gemeinnützigen Organisationen in Deutschland und Österreich unterstützen. Für jeden qualifizierten Einkauf zahlt AmazonSmile 0,5% des Warenwertes aus eigener Tasche an die Organisation.

Zudem haben Kundinnen und Kunden in beiden Ländern dieses Jahr weitere Meilensteine gesetzt: Zwischen März und Juni haben sie über ihre Einkäufe bei AmazonSmile erstmals eine Summe von mehr als 1 Million Euro pro Quartal generiert. Im dritten Quartal wurden 1,3 Millionen Euro ausgezahlt – das sind knapp 15.000 Euro pro Tag. Davon profitieren eine riesige Bandbreite an Organisationen, von großen internationalen Hilfswerken bis hin zu tausenden lokalen Vereinen und kleinen Hilfsorganisationen, wie zum Beispiel die Stiftung Childaid Network. Sie setzt sich für strukturelle und langfristige Hilfe für junge Menschen ohne Bildungszugang in Südasien ein. Mit Hilfe von Partnern wie AmazonSmile kann die Stiftung schnell helfen und hat insgesamt schon über 78.000 Euro erhalten.

Die beliebtesten AmazonSmile-Hilfsorganisationen in Deutschland und Österreich

Die Umweltstiftung WWF Deutschland, die DKMS gGmbH und die UNO-Flüchtlingshilfe e.V. sind bei Kundinnen und Kunden in Deutschland und Österreich besonders beliebt: Sie belegen die ersten drei Plätze der Organisationen, für die die höchsten Summen zusammenkamen.

„Zahlreiche Menschen haben mit AmazonSmile bisher dazu beigetragen über 1,4 Millionen Euro für lebendige Meere, intakte Wälder und faszinierende, wildlebende Tier- und Pflanzenarten zur Verfügung zu stellen. Wir vom WWF Deutschland sind stolz auf so viele Unterstützerinnen und Unterstützer und sagen herzlich DANKESCHÖN. Gemeinsam gestalten wir eine Zukunft, in der Mensch und Natur im Einklang leben“, erklärt Tania Roach, Geschäftsleitung Marketing & Fundraising WWF Deutschland.

„Der Gedanke, dass man ohne zusätzliche persönliche Kosten auch online unterstützen kann, ist für die DKMS eine Win-Win-Situation. Seit unserer Registrierung bei AmazonSmile im Jahr 2016, erhielten wir bis heute über 900.000 Euro. Darüber freuen wir uns sehr – denn solche Summen erhöhen ganz einfach die Chance, Leben zu retten. Den Kampf gegen Blutkrebs können wir nur gemeinsam und über alle Ländergrenzen hinweg gewinnen. Die Unterstützung von Amazons großer Kundschaft über AmazonSmile hilft uns dabei“, erklärt Johanna Chiessi, Teamleiterin der Spenderneugewinnung am Standort Köln der DKMS.

„Für gemeinnützige Organisationen ist AmazonSmile eine tolle Möglichkeit, ihre wertvolle Arbeit zu finanzieren. An Beispielen wie WWF, DKMS aber auch lokalen Hilfsorganisationen zeigt sich, wie AmazonSmile zu einer verlässlichen Einnahmequelle werden kann“, sagt Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de.

Über smile.amazon.de habt Ihr das gleiche Einkaufserlebnis, das Ihr von Amazon.de kennt. Ihr profitiert von den gleichen niedrigen Preisen, der gleichen großen Auswahl und den gleichen bequemen Einkaufsmöglichkeiten – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Amazon 0,5% der Einkaufssumme aus eigener Tasche an eine von Euch gewählte Organisation weitergibt. Wusstet Ihr schon, dass über 99% aller Produkte bei Amazon.de für AmazonSmile qualifiziert sind und Ihr AmazonSmile auch in der Amazon Shopping-App auf Euren Smartphones (Android und iOS) verwenden könnt? So ist es noch einfacher, Eure Lieblingsorganisation im Alltag zu unterstützen (hier mehr dazu).