Helfen macht Spaß und ist cool – besonders, wenn man das tut, was man am besten kann: Pakete packen und versenden.

Wir engagieren uns an allen Amazon Standorten mit dem, was wir am Besten können.
Ralf Kleber, Country Manager Amazon Deutschland

Das dachten sich freiwillige Helfer aus ganz unterschiedlichen Bereichen bei Amazon – und setzten die Idee kurzerhand in die Tat um: Zusammen mit Mitarbeitern aus dem Münchner Amazon Office und dem Logistikzentrum in Graben startete Amazon Deutschland eine Hilfsaktion für Flüchtlingskinder, die ohne ihre Eltern und Familien in Münchner Flüchtlingsheimen Zuflucht finden. Gemeinsam mit Vertretern des Sozialreferats München packten die Helfer rund 900 Rucksäcke mit Kuscheltieren, Federmäppchen, Socken, einem Wörterbuch, Seifen, Zahnbürsten und vielem mehr. Gesamtwert: rund 50.000 Euro. Die Freude zu helfen: unbezahlbar.

Unter dem Motto „Amazon gemeinsam“ unterstützt Amazon viele soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen. Lokal vor Ort, dort wo die Mitarbeiter leben und arbeiten. Amazon unterstützt zum Beispiel mit Logistikleistungen, Produktspenden oder natürlich noch viel wichtiger: mit den Mitarbeitern, die sich immer wieder gerne und begeistert an Hilfsaktionen beteiligen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Corporate Social Responsibility.