Standortleiter:innen und Kolleg:innen übergaben die goldenen Umschläge lokalen Vereinen und Stiftungen, um sich bei ihnen für ihre großartige Arbeit zu bedanken und ihnen eine Freude zu Weihnachten zu bereiten.

Als die Mitarbeiter:innen unserer Verteilzentren diese besondere Lieferung überreichten, konnten sie die Aufregung der Vertreter:innen der Organisationen sehen. Die Augen der Spendenempfänger:innen strahlten, als sie den goldenen Umschlag entgegennahmen.

Saskia Klug, Mitarbeiterin des Amazon Verteilzentrums in Lampertswalde, freute sich, dass sie das Golden Charity Ticket dem Sonnenstrahl e.V. Dresden überreichen konnte: „Das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sehen, welche sich pausenlos um krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien kümmern und diese dabei unterstützen, die Herausforderungen der anhaltenden Belastungssituation zu bewältigen, ringt uns riesige Anerkennung und Respekt ab. Daher freuen wir uns, einen kleinen Beitrag zu leisten und diese immens wichtige Arbeit zu unterstützen.“

Eine Million gute Taten weltweit

Weltweit möchte Amazon zur diesjährigen Weihnachtszeit eine Million gute Taten für Menschen in den Nachbarschaften unserer Verteilzentren vollbringen. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns bei gemeinnützigen Organisationen bedanken, die sich das ganze Jahr für den guten Zweck einsetzen, und machten ihnen mit den Gutscheinen ein kleines Weihnachtsgeschenk. Dabei erhielten Organisationen, welche sich für die Jugendförderung engagieren und sich gegen Armut, Hunger, Obdachlosigkeit, und für eine bessere medizinische Versorgung einsetzen, die Golden Charity Tickets.

Neben Organisationen wie dem Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Malteser LK Emmendingen Malteser Hilfsdienst e.V., dem Kinderhaus Nürnberg, der Johanniter Unfall Hilfe e.V. und der Kinder- und Jugendhilfe Haus „Carl Sonnenschein“ durfte sich auch die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V. über ein Golden Charity Ticket freuen.

Die Arche und Amazon – eine starke Partnerschaft

Auch der Arche wurde ein Golden Charity Ticket von Mitarbeiter:innen des Amazon Verteilzentrums in Berlin Tempelhof geliefert. Mit der Organisation für Kinder und Jugendliche verbindet Amazon mittlerweile eine langjährige Partnerschaft. So verdoppelte Amazon beispielweise erst im November zur Aktion “Giving Tuesday” jede Privatspende an Die Arche und konnte am Ende einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro überreichen. Denn um die so wichtigen Angebote, wie kostenloses Mittagessen, Hausaufgabenhilfe, Sport- und Musikprojekte, einen Platz zum Ausruhen und zum Spielen, auch während der Pandemie anbieten zu können, ist die Tafel auf Spenden angewiesen.

Mit dem Golden Charity Ticket möchten wir der Arche zum Ende dieses anspruchsvollen Jahres noch einmal ein kleines Dankeschön für die großartige Arbeit überreichen.