Amazon gemeinsam

20171107_HourOfCode_hero.jpg

Helfen im Blut

innatura vermittelt neuwertige und überschüssige Waren von Unternehmen wie Amazon an gemeinnützige Organisationen. Amazon unterstützt innatura bereits seit deren operativem Start im Jahr 2013.

Treffen sich eine Staatsministerin und ein Ökobot…

„Am Ende geht es immer zuerst um die Menschen“ - fasst Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de, zusammen. Das war die Abschlussveranstaltung von digital.engagiert 2018.

Chefsessel statt Schulbank

Was muss man tun, um eine Produktidee erfolgreich umzusetzen? Wie funktioniert eigentlich Amazons Logistik? Wir haben Teilnehmer von „Jugend gründet“ eingeladen, all das zu erfahren.

100 Millionen Dollar für den guten Zweck

Shoppen und dabei Gutes tun, das ist die Idee hinter AmazonSmile: Für jeden qualifizierten Einkauf, der über smile.amazon.de gibt Amazon automatisch 0,5 Prozent des Kaufpreises an eine teilnehmende soziale Organisation.

Wohnzimmer Nordsee: zu Hause bei den Seehunden

Frühmorgens im August. Mit dem Boot unterwegs in der Nähe der ostfriesischen Insel Juist. Strahlender Sonnenschein. Beinahe völlige Windstille. Der erste Seehund gleitet ins Wasser.

Digitales Mentoring für soziale Zwecke

„Spenden statt wegwerfen“ – das ist das Motto der gemeinnützigen Kölner innatura GmbH. Die Förderinitiative „digital.engagiert“ von Amazon und dem Stifterverband unterstützt das Non-Profit-Unternehmen.

Jugend gegen AIDS: Grenzenlose Aufklärung

Statt in der Eisdiele Geld zu verdienen oder mit Praktika den Lebenslauf zu polieren, verteilt der Hamburger BWL-Student Marlon Jost Kondome. Angefangen hat alles mit einer roten Schleife, dem weltweiten Symbol für Solidarität mit HIV-Infizierten.

Alter Verwalter

Vereinen im ländlichen Raum geht der ehrenamtliche Nachwuchs aus. Die Digitalisierung soll Vereinsstrukturen zukunftsfit machen und mehr junge Leute für das Ehrenamt begeistern. Genau dort setzt die Förderinitiative „digital.engagiert“ von Amazon und Stifterverband an.

Innovative Ansätze für das Vereinsleben von morgen

Der Stifterverband, Amazons Partner bei der Förderinitiative „digital.engagiert“, deckt in einer aktuellen Studie einen Trend auf: In ländlichen Regionen Deutschlands verschwinden viele Vereine.

2.000 Rucksäcke für benachteiligte Schüler

Zum neuen Schuljahr verfügen nicht alle Schülerinnen und Schüler über die nötige Ausstattung. Wir haben deshalb Schulrucksäcke gepackt und an sozial benachteiligte Familien verteilt.
Next Page
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen