Amazon gemeinsam

Amazon gemeinsam unterstütz die Tafel bei der Ausgabe

Freundschaft per Post

Wenn Ruth Enrique, Area Enablement Lead bei Amazon Web Services (AWS), mit Nadja Ebert, Rentnerin und Weltenbummlerin, telefoniert, ist es, als würde sie mit einer Freundin sprechen – und das, obwohl sich die beiden noch nie getroffen haben. Kennengelernt haben sich die beiden erst vor wenigen Monaten im Rahmen eines Projekts von Amazon.

Am Gipfel der Katastrophe: Wie wir dem UN-Welternährungsprogramm im Kampf gegen Covid-19 in Nepal helfen

Im Himalaya-Staat Nepal hat die Pandemie ihren Gipfel erreicht - mit dramatischen Folgen in der mehrheitlich armen Bevölkerung. Um vor Ort zu helfen, unterstützen wir das World Food Programm der Vereinten Nationen und das nepalesische Gesundheitsministerium mit dringend benötigten Covid-19-Schutzausrüstungen. Letzte Woche haben wir erstmals eine Frachtmaschine aus Deutschland auf den Weg geschickt.

Future of Education Hackathon #3: Bildung digital gestalten

Bildung von morgen digital gestalten – das ist der Kern der Förderinitiative digital.engagiert von Amazon und Stifterverband. Beim „Future of Education Hackathon“ kamen mehr als 100 Expert:innen aus Bildung, Tech und Design zwei Tage lang virtuell zusammen und lösten gemeinsam Herausforderungen der Teams.

Gemeinsam helfen: Jetzt Save the Children unterstützen und Kindern in Indien helfen

Indiens Gesundheitssystem steht durch Corona vor dem Kollaps – mit dramatischen Folgen für Kinder und deren Familien. Gemeinsam können wir helfen und die Kinderrechtsorganisation Save the Children beim Kampf vor Ort gegen Corona unterstützen.

Auf Tour für die Tafel: Wie wir mit unserem Lieferservice lokal unterstützen

Normalerweise liefern wir Waren an Amazon Kund:innen aus. In Kaltenkirchen, gut eine Autostunde entfernt von Hamburg, sammeln unsere Mitarbeiter:innen momentan aber auch Ware ein. Sie fahren die örtlichen Supermärkte und Hofläden an, um die Tafel bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Wie Amazon von Europa aus Indien bei der Bekämpfung des Corona-Virus unterstützt

Amazon nutzt seine Reichweite und Ressourcen in Europa, um Mitarbeiter:innen und Standorte in Indien inmitten der verheerenden Auswirkungen der Corona-Pandemie zu unterstützen.

Rückwärts arbeiten – und Innovationen vorantreiben

„Lass uns mal ‘ne App bauen!“ Eine Produktidee ist schnell skizziert. Doch vor der Entwicklung lohnt es sich, ein paar Schritte zurückzugehen. Was ist eigentlich das Problem, das das neue Produkt lösen soll? Und wer hat das Problem eigentlich genau? Ein Beispiel: Eine App für sexuelle Aufklärung war die Idee der LOVIS-Gründerinnen Antonia Böttinger, Jana Pyrek und Sarah Holzenkamp.

Skateboard-Coach:innen digital weiterbilden – und das weltweit

Was hat Skateboarding mit Bildung zu tun? Die Skateistan-App bringt soziale Skate-Projekte weltweit zusammen und ermöglicht den Austausch von Wissen. Unterstützt wurde das Projekt von digital.engagiert, einer Förderinitiative von Amazon und Stifterverband.

Die Jury hat gewählt: Das sind die digital.engagiert-Teams der 4. Runde

Neues Jahr, neue Teams: digital.engagiert startet in die vierte Runde. Die Jury hat aus allen 230 eingereichten Projekten zwölf Projekte für die diesjährige Förderrunde ausgewählt.

Wie leite ich eine Jugendfreizeit? Diese App erklärt es!

Jugendgruppen betreuen ist ein Kinderspiel? Von wegen: Um qualifizierter Jugendleiter:in zu werden, ist eine bundesweit einheitliche Ausbildung nötig. Mit der juleica.digital-App ist die Ausbildung zur Jugendleitung digital möglich - unabhängig von Ort und Zeit.
Next Page
Zustellung läuft
Heiße Neuigkeiten und spannende Einblicke von Amazon – alle paar Wochen direkt in Ihren Posteingang.
Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen