Amazon gemeinsam

Amazon gemeinsam unterstütz die Tafel bei der Ausgabe

Skateboard-Coach:innen digital weiterbilden – und das weltweit

Was hat Skateboarding mit Bildung zu tun? Die Skateistan-App bringt soziale Skate-Projekte weltweit zusammen und ermöglicht den Austausch von Wissen. Unterstützt wurde das Projekt von digital.engagiert, einer Förderinitiative von Amazon und Stifterverband.

Die Jury hat gewählt: Das sind die digital.engagiert-Teams der 4. Runde

Neues Jahr, neue Teams: digital.engagiert startet in die vierte Runde. Die Jury hat aus allen 230 eingereichten Projekten zwölf Projekte für die diesjährige Förderrunde ausgewählt.

Wie leite ich eine Jugendfreizeit? Diese App erklärt es!

Jugendgruppen betreuen ist ein Kinderspiel? Von wegen: Um qualifizierter Jugendleiter:in zu werden, ist eine bundesweit einheitliche Ausbildung nötig. Mit der juleica.digital-App ist die Ausbildung zur Jugendleitung digital möglich - unabhängig von Ort und Zeit.

digital.engagiert im Zeichen von Corona: Drei Gewinner-Teams ausgezeichnet

Die Teams der dritten Förderrunde von digital.engagiert entwickeln Lösungen für alltägliche Bildungs-Herausforderungen während der Corona-Pandemie. Jetzt wurden aus den 12 Projekten die drei Gewinner-Teams der Förderinitiative von Amazon und Stifterverband ausgezeichnet.

Programmieren in der Grundschule – mit IT4Kids

IT4Kids bietet IT-Kurse an Schulen an. Die Schülerinnen und Schüler lernen spielerisch das Programmieren, beispielsweise durch selbst programmierte Computerspiele. Mit der Unterstützung von digital.engagiert möchte IT4Kids die IT-Kurse an allen Schulen in Deutschland anbieten,

Unterricht zu Hause? Sharezone schafft Durchblick im Schulalltag

Das Start-up Sharezone hat eine Organisations-App für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern entwickelt: ein geteilter Schulplaner. Gemeinsam mit digital.engagiert wollen Nils und Jonas ein Business um ihre App aufbauen.

Weihnachten ohne Familie: Wie unsere Standorte helfen, die Einsamkeit der Menschen zu lindern

Wir unterstützen an allen Amazon Standorten soziale Projekte. Unsere Logistikzentren in Dortmund, Leipzig, Werne und Winsen (Luhe) helfen mit, dass die Menschen in ihrer Region trotz Corona und Kontaktbeschränkungen kein einsames Weihnachten erleben und auf das Festessen nicht ganz verzichten müssen.

Weil „die Straße“ keine gute Adresse ist: Amazon unterstützt One Warm Winter bei dem Aufbau nachhaltiger Wohnprojekte für Berliner Obdachlose

Die Corona-Krise hat Obdachlose in ganz Deutschland hart getroffen. Zusammen mit der Stiftung One Warm Winter verteilen wir im Dezember wärmespendende Artikel an Menschen, die auf Berlins Straße leben, da diese gerade jetzt zu Beginn des Winters dringend gebraucht werden.

Der lange Winter der Münchner Tafel

Für die Münchner Tafel ist dieser Winter besonders hart. Die Zahl der Bedürftigen steigt in der Pandemie weiter an. Zudem wird das Obst und Gemüse knapp, mit dem die Tafel eigene Ausgabestellen und zahlreiche soziale Einrichtungen in München versorgt. Deshalb decken wir den fehlenden Bedarf während der Wintermonate mit zusätzlichen Spenden.

Unsere Hilfe für die Tafeln: Von „A“ wie Augsburg bis „V“ wie Völklingen

Für die Tafeln ist die Ausgabe von Lebensmitteln in den Wintermonaten und unter Lockdown-Bedingungen besonders schwierig. Unsere Standorte unterstützen bundesweit lokale Tafeln: von Augsburg über Berlin, München, Hamburg, Mönchengladbach, Oelde bis Völklingen und in vielen weiteren Städte.
Next Page
Zustellung läuft
Heiße Neuigkeiten und spannende Einblicke von Amazon – alle paar Wochen direkt in Ihren Posteingang.
Geschützt durch reCAPTCHA. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.
Wir nutzen Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Indem Sie unsere Homepage nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr.
Schließen